Schwerpunkte

Kultur

Ausstellung im Haus Vier in Nürtingen

06.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Anlässlich eines Partnerprojekts von Paula Taipale, Finnland, und Tiina Kirsi Kern ist im Haus Vier vom 9. bis zum 13. August die Ausstellung „Goodbye Himmeli!“ zu sehen.

Zu Gast im Showroom von Haus Vier ist ein sogenanntes Himmeli der Textilkünstlerin Paula Taipale aus Finnland. Es ist ebenso aus Recyclingmaterial hergestellt wie die Objekte von Tiina Kirsi Kern. Ein europäisches Austausch-Projekt anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des BdK (Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg) hat die beiden Künstlerinnen zusammengebracht. Für die in Nürtingen beheimatete Textilkünstlerin Tiina Kirsi Kern lag eine Kontaktaufnahme zum Kunsthandwerk in Finnland nahe. Das gemeinsame Thema Upcycling und ihre finnischen Wurzeln hat die beiden Frauen zusammengeführt. Schonender Umgang mit Ressourcen und Zukunftsorientierung innerhalb traditioneller Techniken motiviert beide Künstlerinnen in ihrem Tun. Mit dem Ende der Jubiläumsausstellung in Karlsruhe besteht nun im Haus Vier, Schlossberg 4, für kurze Zeit die Gelegenheit, die Partnerobjekte zu besichtigen, bevor der Heimtransport des raumhohen Himmelis nach Finnland ansteht.

Der Besucher betritt eine Welt der Gegensätze. Trinkhalme und Bonbonpapiere gegenüber eines Kissenobjekts aus Kassettenbändern füllen neben anderen Upcycling-Arbeiten den Raum. Die denkmalgeschützten Wände mit ihrer fünfhundertjährigen Geschichte bilden den Rahmen für schönes Wohnen auf zeitgemäße zukunftsweisende Art.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Kultur