Schwerpunkte

Kultur

Ausstellung "Hand-Arbeit"

02.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Vom 4. April bis 2. Mai stellt Ute Gärtner-Schüler unter dem Titel Hand-Arbeit in der Alte Seegrasspinnerei Malerei, Zeichnungen und Collagen aus. Aus der anfänglich figürlich-plastischen Arbeit entwickelte Ute Gärtner-Schüler über die Jahre eine sehr eigenwillige, eindringliche zeichnerisch-collagenhafte Bildsprache. Vorwiegend in Schwarz und Weiß gehalten, arbeitet sie mit Materialien wie Häkeldeckchen, Spitzen und Stoffen, welche in sich eine frauenspezifische Historie tragen. Oft werden auch Menschenhaare, gewissermaßen als Gegenpol, verwendet, die auf Kraft, Stärke und Unvergänglichkeit verweisen.

Mit Nadel und Faden, aber auch mit der Nähmaschine werden Zeichnungen auf Papier gefädelt. Durch das Prinzip der Collage fügen sich Fragmente aus Zeichnungen oder Fundstücken zu neuen Ordnungen und Sinnzusammenhängen, wobei durch lasierende Übermalungen vielfältige Bildebenen sichtbar bleiben. Inhaltlich steht vor allem die Geste als Ausdruck individueller Freiheit im Vordergrund, aber auch symbolisch-mythische Elemente finden einen Raum, der über das Persönliche hinausgeht. Vernissage ist am Freitag, 4. April, um 19 Uhr.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, oder nach Vereinbarung unter Telefon (07022) 33445.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Kultur