Kultur

Ausstellung „450 Jahre Schützengilde“

08.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Am Sonntag, 13. Januar, wird in der Galerie im Rathaus in Neckartenzlingen um 11 Uhr mit einer bemerkenswerten Ausstellung das Ausstellungsjahr 2019 eröffnet. Denn mit dieser Ausstellung beginnt zugleich das Jubiläumsjahr zu 450 Jahre Schützenwesen in Neckartenzlingen. Dessen Gründungsjahr bezieht sich auf eine Urkunde im Kreisarchiv Esslingen, welche eine Schützenordnung von 1569 der „Tenzlinger Schießgesellen“ erwähnt. Im Archiv der Gemeinde Neckartenzlingen findet sich die Abschrift einer Schützenordnung aus Jahr 1669, die sich auf eine ältere Variante von 1569 bezieht. Dieses Dokument wird auszugsweise in Reproduktionen zu sehen sein.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich das Schützenwesen vom Teil der Verteidigung zu einer sportlich orientierten Gemeinschaft gewandelt. Dies soll die Ausstellung mit Bildern und Gegenständen aus der Geschichte der Schützengilde Neckartenzlingen verständlich machen. Gezeigt werden Ausstellungsstücke, welche die Entwicklung der Schützengilde vor allem seit den 1930er Jahren anschaulich machen. Bürgermeisterin Melanie Braun, Prof. a. D. Helmuth Kern (AK Galerie im Rathaus) sowie Robert Schäfer (Schützengilde) werden Grußworte sprechen, Schäfer wird auch in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung ist bis zum 7. März während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

Kultur