Schwerpunkte

Kultur

Aus der Tiefe der Seelenlandschaften

20.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Borderlines“-Konzert im Zentralsaal mit Dieter Fischer, Dieter Schumacher und Karoline Höfler

NÜRTINGEN. Zwei gute alte Bekannte und ein neues Gesicht konnte Reimund Ostermann anlässlich des jüngsten Konzerts aus der Reihe „Borderlines“ in den Räumen des Kulturvereins Provisorium im Untergeschoss der Nürtinger Stadthalle K3N begrüßen. Zusammen mit dem Jazzgitarristen Dieter Fischer gastierten die Bassistin Karoline Höfler und Schlagzeuger Dieter Schumacher, den Ostermann als Stammgast der Musikreihe mit dem Untertitel „Jazz and more“ bezeichnete, am Samstag im Zentralsaal.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten