Schwerpunkte

Kultur

Aus dem Leben eines Taugenichts

05.05.2011 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tourneetheater Landgraf beeindruckte mit einer Hommage an die Country-Ikone Johnny Cash im K3N

NÜRTINGEN. 500 Songs aus eigener Feder, 13 Nummer-eins-Hits, 15 Grammys (der wohl weltweit bedeutendste Musikpreis), über 50 Millionen verkaufte Alben (und unzählige Singles dazu), der Aufstieg in den Olymp der Musik, der Abstieg in die Hölle der Drogen und den Kampf um den Weg zurück – all dies kann man doch unmöglich in etwas mehr als zwei Stunden packen!

Das Tourneetheater Landgraf bewies am Montagabend beim Finale der Spielzeit 2010/11 des städtischen Kulturamts im K3N, dass man das sehr wohl zu leisten vermag, ohne nur an der Oberfläche zu kratzen: Die Johnny-Cash-Show war eine höchst beeindruckende Hommage an den „Man in Black“. Mit für Produktionen dieser Art erstaunlich viel Tiefgang.

Das lag zum einen an herausragenden Akteuren: Nils-Holger Bock hat den „Mann in Schwarz“ förmlich verinnerlicht, traf ihn in Mimik, Gestik und auch Stimmfärbung optimal und spiegelte dessen Selbstzweifel, Euphorie und Seelenqualen fantastisch wider.

Bianca Karsten in der Rolle seiner großen Liebe und kongenialen Bühnenpartnerin June Carter stand ihm nur wenig nach, ließ spüren, warum sie ihm so viel Hoffnung schenkte und ihn, als er im Drogensumpf feststeckte, um ein Haar verloren hätte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur

Ein Feuerwerk leuchtender Farben

Die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert stellt noch bis Ende Oktober im Bürgersaal des Rathauses ihre Naturimpressionen aus

NÜRTINGEN. „Bilder, die Geschichten erzählen“ – so der Ausstellungstitel – zeigt die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert noch bis einschließlich 29.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten