Schwerpunkte

Kultur

Auf der Suche nach

05.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Berlin am Rande des Tiergartens. Der Sommer lässt den Menschen, die trotz Ferien in der Bundeshauptstadt blieben, Zeit zum Luftholen. Die Hitze macht Urlaub. Eine Zigarette, ein Cappuccino. Detlef Berentzen sitzt gerne an den Tischen vor der Akademie der Künste. Draußen frische Luft, drinnen nicht der Mief von tausend Jahren unter den Talaren aber doch der Duft nach Papier, bedrucktem Papier. Ein Bild von Peter Härtling hat er im Archiv des Baus in der Hanseatenstraße abgegeben. Die Biographie des Schriftstellers hat der Autor vollendet. Er holt die Korrekturfahne aus der alten Kollegmappe. Am 24. August wird das Buch unter dem Titel Vielleicht ein Narr wie ich erscheinen. Bei Kiepenheuer und Witsch. Und am 11. September wird er zusammen mit Härtling in der Akademie Buchpremiere feiern. Mit einer ganz besonderen Lesung, die am 17. November auch in Nürtingen zu sehen und hören sein wird.

Wer sich in Berlin die Wege Peter Härtlings macht, kommt an der Akademie nicht vorbei. Von 1984 bis ins Frühjahr war er Direktor der Abteilung Literatur. Seit 1967 ist er Mitglied. Hier war er glücklich, hier hat er disputiert, hat gehört, hat Menschen getroffen, sagt Berentzen. In den Räumen im hinteren Bereich hat er manchmal gewohnt. In Leben lernen, seinen gedruckten Erinnerungen, hat Härtling die Akademie sein Berliner Zuhause genannt. Ach ja. Leben lernen: Auch diese Premiere feierte der Nürtinger Ehrenbürger hier.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur