Anzeige

Kultur

Auf den Flügeln der Fantasie

23.12.2017, Von Petra Bail — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nürtinger Theater im Schlosskeller war wieder „Lange Nacht der Märchen“

Aus Innsbruck war die Märchenerzählerin Frau Wolle alias Karin Tscholl angereist. Foto: Bail

NÜRTINGEN. Man feiert die Sommersonnwende, warum nicht auch die Wintersonnwende zelebrieren, dachte sich Reza Maschajechi vor 13 Jahren und rief die „Lange Nacht der Märchen“ unter dem Titel „Mit dem Herzensohr hören“ im Theater im Schlosskeller ins Leben. Dabei wird alljährlich die längste Nacht des Jahres mit zauberhaften Märchen verkürzt.

In diesem Jahr brachten zwei der bekanntesten Märchenerzähler Deutschlands vor ausverkauftem Saal herzerwärmende Geschichten zu Gehör. Frau Wolle alias Karin Tscholl aus Innsbruck und Gidon Horowitz aus Stegen verzauberten mit Geschehnissen aus Kasachstan, aus dem Orient, aus Osteuropa, dem Elsass und von den Jakuten, einem fernöstlichen Volksstamm in Sibirien, das hellhörige Publikum. Umrahmt wurden die Texte von Werner Dürr, der auf Violine und Viola stimmige, traditionelle Klezmertitel spielte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich

Peter Stamm war mit „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ zu Gast bei Zimmermann

NÜRTINGEN. Peter Stamm, der zu den international erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren zählt, stellte in der Buchhandlung Zimmermann seinen neuen Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten