Schwerpunkte

Kultur

Auf das Krasse folgte das Liebliche

17.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine überaus gelungene Premiere: Jazz in Baillys Scheune

UNTERENSINGEN. Das machen wir nächstes Jahr wieder! Die Begeisterung des Hausherrn war nicht zu überhören, als am Freitagabend der Schlussapplaus in seiner Unterensinger Scheune verklungen war. Zwei Stunden lang hatte das Chris Geisler Trio die rund 50 Gäste des in der Neckargemeinde lebenden Künstlers Max Bailly auf das Allerbeste mit heißen Rhythmen unterhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Kultur