Kultur

Auch das Leichte kann schwierig sein

09.07.2019, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Nürtinger Kammerorchester überzeugte bei seinem Serenadenkonzert im Hof des Staatlichen Schulamts

Ein wunderschöner sommerlicher Konzertabend mit dem Kammerorchester gab es an einem ungewohnten Ort. Foto: Jüptner
Ein wunderschöner sommerlicher Konzertabend mit dem Kammerorchester gab es an einem ungewohnten Ort. Foto: Jüptner

NÜRTINGEN. Wegen der noch andauernden Renovierungsarbeiten an der Versöhnungskirche konnte das diesjährige Serenadenkonzert des Nürtinger Kammerorchesters dort nicht wie gewohnt stattfinden. Als ausgesprochenen Glücksfall erwies sich am Sonntagabend der Umzug des Orchesters in den Hof des Staatlichen Schulamts mitten in der Nürtinger Altstadt. Eng umschlossen von Häusern und Mauer fanden das Orchester und das zahlreich erschienene Publikum im Hof des Schulamts Platz.

„Klassisches und Leichtes“ versprach Dirigent Walter Schuster für den Sommerabend. Glücklicherweise hatte auch Petrus ein Einsehen und schickte erst nach Ende des Konzerts wieder Regen. Zu Beginn stand ganz klassisch Beethovens achte Sinfonie auf dem Programm. Sie gilt als besonders heiter und unbeschwert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Kultur