Schwerpunkte

Kultur

Aquarelle mit der Farbigkeit eines warmem Sommertags

08.11.2010 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Zeichner und Maler Rainer Nepita stellt in der Fritz-und-Hildegard-Ruoff-Stiftung aus

NÜRTINGEN. Das Bild als Abbild einer Wahrnehmung – Pflanzen und Erde stehen im Mittelpunkt einer Welt, die der Zeichner und Maler Rainer Nepita in seinen Bildern festgehalten hat. 32 davon, darunter ein Wandteppich, sind bis zum 19. Dezember in den Galerieräumen der Fritz-und-Hildegard-Ruoff-Stiftung in der Nürtinger Schellingstraße zu besichtigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur