Schwerpunkte

Kultur

Amüsantes rund um den Nahost-Trabi

26.10.2013 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Autor Robert Scheer las in der Buchhandlung im Roten Haus aus seinem Buch „Der Duft des Sussita“

Begnadeter Vorleser und brillanter Geschichtenerzähler: Robert Scheer Foto: heb
Begnadeter Vorleser und brillanter Geschichtenerzähler: Robert Scheer Foto: heb

NÜRTINGEN. Autos fressende Kamele und ein dem Schweinefleisch zugeneigter Onkel: Robert Scheer las am Donnerstagabend in der Nürtinger Buchhandlung im Roten Haus aus seinem Debüt „Der Duft des Sussita“. Geschichten aus dem Land, wo Milch und Honig fließen, dem heutigen und gestrigen Israel, sind darin versammelt und Figuren wie Lothar Matthäus und Rabbi Avramoff, die damit und miteinander konfrontiert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Kultur