Kultur

Alle Register glänzten

27.11.2018 00:00, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gablenberger Big Band musizierte unter der Leitung von Tobias Becker in der Kreuzkirche

Die Gablenberger Big Band zeigte in der Kreuzkirche, wie ein Amateur-Ensemble mit einem Profi-Dirigenten klingen kann. Foto: Wendang
Die Gablenberger Big Band zeigte in der Kreuzkirche, wie ein Amateur-Ensemble mit einem Profi-Dirigenten klingen kann. Foto: Wendang

NÜRTINGEN. Der Auftritt der Stuttgarter, die schon einige Male in Nürtingen zu Gast waren, war in drei Teile gegliedert. Der erste gab mit latin-angehauchten Titeln einen Vorgeschmack auf das Programm des nächsten Jahres, der zweite war Swing-Klassikern gewidmet und der dritte sollte mit „Christmas Appetizern“ Lust auf die besinnliche Zeit des Jahres machen. Die Kreuzkirche war am Sonntagnachmittag gut gefüllt, es gibt wohl ein Stammpublikum für gute traditionelle Big-Band-Musik.

Mit dem dankbaren „Oye como va“ eröffneten die Gablenberger den Reigen beliebter Melodien, wobei dem Gitarristen und Sänger Roland Engler doch etwas Lautstärke fehlte. Der zweite Sänger Clemens Langenbach war im zweiten Song nach ein paar Takten auf einer Welle mit dem „Girl from Ipanema“, fette Bläsersounds und ein schönes Gitarrensolo taten ihr Übriges.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Kultur

Schwäbisches im Club Kuckucksei

Am Samstag, 14. Dezember, 20.30 Uhr, sind die Remstaler Band So semmer halt (Bild) und als Support die Nürtinger Band Oineweag zu Gast im Nürtinger Club Kuckucksei zu einem Abend mit Musik mit schwäbischer Mundart und Mostausschank. So semmer halt bieten Unterhaltung fernab des Pop-Mainstream…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten