Schwerpunkte

Kultur

Abstimmung über Architektur-Preis

12.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an diesem und dem nächsten Wochenende beim renommierten Hugo-Häring-Wettbewerb in der Sammlung Domnick mit abzustimmen. Die Hugo-Häring-Auszeichnung ist die erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis, der 2021 vergeben wird. Der Hugo-Häring-Preis ist der bedeutendste baden-württembergische Architekturpreis und wird seit 1969 im Abstand von drei Jahren vom BDA Baden-Württemberg an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk verliehen.

Aus der BDA-Kreisgruppe Esslingen/Göppingen wurden in diesem Jahr 33 Bauwerke für den Wettbewerb eingereicht. Das Spektrum der Arbeiten reicht vom Einfamilienhaus über Geschosswohnungsbau und Verwaltungsgebäude, Schule, Kindergarten bis zum Industrie- und Gewerbebau. Pläne und Fotos werden in der Villa Domnick auf Tafeln präsentiert. Teilnahmekarten zur Abstimmung liegen aus. Die Gewinner des Publikumspreises werden bei der Preisverleihung am Freitag, 16. Oktober, in der Kunsthalle Göppingen bekannt gegeben.

Der Eintritt in die Villa Domnick ist an den Wochenenden 12./13. und 19./20. September kostenlos. Geöffnet ist jeweils von 14 bis 17 Uhr.

Kultur