Anzeige

Kultur

Abend über Tucholsky

17.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Zu einem Abend über Kurt Tucholsky laden die Evangelische und Katholische Kirchengemeinde am Donnerstag, 19. Januar, 19.30 Uhr, ins katholische Gemeindehaus ein. Referent ist der Esslinger Publizist und Künstler Thomas Moritz Müller. Mit kritischer Feder und Lust an der satirischen Zuspitzung begleitete Kurt Tucholsky, ein aus einer jüdischen Familie stammender gebürtiger Berliner die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Zwanziger- und Dreißigerjahre. Aus dem Ersten Weltkrieg kehrte er als überzeugter Pazifist in die Heimat zurück. Als er spürte, dass sein Eintreten für Demokratie und Menschenrechte mit dem Erstarken des Nationalsozialismus unter die Räder käme, verlegte er seinen ständigen Wohnsitz nach Schweden.

Kultur

„Die große Gereiztheit“

NÜRTINGEN (pm). Am Donnerstag, 26. April, ist um 20 Uhr der Tübinger Professor für Medienwissenschaften Dr. Bernhard Pörksen zu Gast in der Buchhandlung Zimmermann in Nürtingen. In seinem Vortrag analysiert der ausgewiesene Experte und Publizist die Erregungsmuster des digitalen Zeitalters und…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten