Blaulicht

Zwei Bauwagen abgebrannt

26.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Zwei Bauwagen sind am Dienstagnachmittag zwischen Denkendorf und Nellingen vollständig abgebrannt. Ein 20-Jähriger hatte um 15 Uhr Reisig und Grünschnittabfälle in der Nähe eines landwirtschaftlichen Anwesens verbrannt. Durch den Wind wurden die beiden in etwa zehn Meter Entfernung stehenden alten Bauwagen in Brand gesetzt. Trotz des Einsatzes eines Großaufgebots der Feuerwehr brannten diese vollständig nieder.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden durch Einbruch

KIRCHHEIM (lp). Ein Einbrecher hat in der Zeit zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 11.30 Uhr, einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Der Unbekannte wollte zunächst mehrere bodentiefe Fenster eines Gemeindezentrums in der Steingaustraße aufhebeln. Als ihm dies…

Weiterlesen

Öl in Lindach gelangt

WEILHEIM (lp). Aus einem geplatzten Hydraulikschlauch ist am Mittwochmittag eine bislang unbekannte Menge Öl in die Lindach gelangt. Ein 24-Jähriger war um 13.20 Uhr mit einer selbstfahrenden Hebebühne auf einer Baustelle in der Talstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache riss ein…

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Esslinger Straße ist am frühen Donnerstagmorgen gesprengt und leergeräumt worden. Gegen 3.20 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen Anwohner von einer Explosion aus der Bank berichteten. Mehrere Täter hatten auf noch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen