Schwerpunkte

Blaulicht

Zwei Arbeiter verletzt

16.09.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/TECK (lp). Zwei Arbeiter einer Firma in der Kirchheimer Straße sind am Mittwochvormittag bei einem Arbeitsunfall verletzt worden. Beim Test eines Bauteils hatten sich Metallteile gelöst. Während ein 51-Jähriger durch die herumfliegenden Splitter leicht verletzt wurde, erlitt sein 59 Jahre alter Kollege lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Arbeitsbereich Gewebe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen hat mit der Unterstützung von Kriminaltechnikern zur Spurensicherung die Ermittlungen aufgenommen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer zu Fall gebracht und davongefahren

NÜRTINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwochabend auf der Straße Am Lerchenberg ereignet hat und später bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde. Demnach war der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens gegen 19.10 Uhr dort in Richtung…

Weiterlesen

Bei Sturz schwer verletzt

NÜRTINGEN (lp). Beim Sturz von seinem Fahrrad hat sich am Mittwochabend ein 79-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen. Der Senior verlor kurz vor 18.30 Uhr auf der abschüssigen Zugäckerstraße die Kontrolle über sein Citybike und kam an der von rechts einmündenden Rötestraße zu Fall. Ein…

Weiterlesen

Bekleidungsstücke gestohlen

NECKARTENZLINGEN (lp). Eine Firma in der Ulrich-Gminder-Straße ist in der Nacht zum Donnerstag von einem Einbrecher heimgesucht worden. Über aufgehebelte Fenster gelangte der unbekannte Täter in der Zeit zwischen 18 Uhr und 3 Uhr sowohl in den Bürokomplex als auch in das Lager des Unternehmens.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen