Schwerpunkte

Blaulicht

Zugbegleiter genötigt und geschlagen

07.09.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitagabend gegen 19 Uhr am Plochinger Bahnhof infolge einer Fahrscheinüberprüfung einen Zugbegleiter genötigt und geschlagen. Nach derzeitigen Erkenntnissen überprüfte der Bahnmitarbeiter während der Fahrt des Regionalzuges von Geislingen in Richtung Stuttgart zunächst die Fahrscheine der Fahrgäste. Hierbei soll der unbekannte Reisende dem Zugbegleiter im Falle einer Kontrolle Gewalt angedroht haben. Noch vor einer möglichen Fahrscheinprüfung verließ der junge Mann beim darauffolgenden Halt des Zuges am Bahnhof Plochingen die Bahn, wobei er den Mitarbeiter von Go-Ahead zur Seite gestoßen haben soll. Als dieser den Unbekannten auf dem Bahnsteig zur Rede stellen wollte, schlug ihm der Mann offenbar mit der Faust ins Gesicht, wovon der Geschädigte eine Schwellung und Rötung unter seinem Auge erlitt. Beim Eintreffen der Bundespolizei war der mutmaßliche Täter bereits zu Fuß geflüchtet. Der Unbekannte wird als etwa 24 Jahre alter und circa 170 Zentimeter großer Mann mit kurzen braunen Haaren beschrieben. Zur Tatzeit soll er mit einem schwarzen T-Shirt bekleidet gewesen sein und eine silberfarbene Steppjacke bei sich geführt haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (07 11) 87 03 50 bei der ermittelnden Bundespolizei zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motorradfahrer leicht verletzt

WENDLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Wendlingen erlitten. Eine 26-Jährige wollte mit ihrem VW gegen 17.30 Uhr von einem Grundstück kommend auf die Stuttgarter Straße fahren. Um ihr dies zu ermöglichen, hatte ein…

Weiterlesen

Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin in Oberboihingen

OBERBOIHINGEN (lp). Eine Frau ist am späten Donnerstagnachmittag von zwei dreisten Dieben in ihrer Wohnung bestohlen worden. Gegen 17.30 Uhr gab sich ein Unbekannter an der Haustür der Seniorin in der Unterboihinger Straße als Handwerker aus und verschaffte sich unter dem Vorwand, nach…

Weiterlesen

Mit über drei Promille am Steuer

DEIZISAU (lp). Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Donnerstagabend bei Deizisau einen schadensträchtigen Auffahrunfall verursacht. Gegen 19.50 Uhr fuhr der 39-Jährige mit einem Lexus an der Ausfahrt Deizisau/Altbach von der B 10 ab, um nach rechts auf die Straße nach Altbach abzubiegen. Dabei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen