Schwerpunkte

Blaulicht

Zu wenig Sicherheitsabstand

19.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mit leichten Verletzungen wurde am Montagnachmittag eine Pedelec-Fahrerin nach einem Sturz in die Klinik eingeliefert. Ein 77-jähriger Laichinger bog gegen 16.25 Uhr mit seinem Renault vom Krautmarkt nach links in die Alleenstraße ein. Nach etwa 40 Metern übersah er die in die gleiche Richtung fahrende 45-jährige Radlerin und fuhr sehr knapp an ihr vorbei. Diese stürzte dadurch gegen die linke Fahrzeugseite des Renault Twingo, sie klagte anschließend über Schmerzen und wurde zur ärztlichen Behandlung gebracht. An Auto und Rad entstand geringer Sachschaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen