Schwerpunkte

Blaulicht

Zu rasant unterwegs

25.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Überholen im Überholverbot und deutlich zu hohe Geschwindigkeit sind die Ursachen für einen Unfall am Montag gegen 11.40 Uhr auf der Beurener Steige. Ein 18-jähriger Lenninger fuhr dort mit seinem Dacia Sandero bergabwärts, in einer Linkskurve überholte er mit hoher Geschwindigkeit, trotz doppelter durchgezogener Linie, ein vorausfahrendes Fahrzeug. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Dacia, kam ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst einen Leitpfosten neben der Fahrbahn. Weil er sein Fahrzeug beim Gegenlenken übersteuerte und über den Randstein fuhr, überschlug sich sein Wagen und rutschte auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn abwärts. Eine entgegenkommende 22-jährige BMW-Fahrerin versuchte noch durch Notbremsung und Ausweichen einen Zusammenstoß zu verhindern, trotzdem krachte der Dacia noch mit großer Wucht in den BMW. Der Unfallverursacher, die Fahrerin des BMW und ihr Beifahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt. Alle drei wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Führerschein des Fahranfängers wurde sofort beschlagnahmt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. Während der Unfallaufnahme und der Bergung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kradfahrer leicht verletzt

NÜRTINGEN. Am Freitag kurz nach 14 Uhr befuhr der 65-jährige Fahrer eines BMW 320 die Hochwiesenstraße in Richtung B 313. Auf Höhe der Einmündung Hohes Gestade staute sich der Verkehr zurück, was von dem BMW-Fahrer aus Unachtsamkeit zu spät bemerkt wurde. Er fuhr auf das vor ihm bereits fast…

Weiterlesen

Senior bei Unfall verstorben

NÜRTINGEN. Ein Autofahrer ist am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Nürtingen verstorben. Der 87-Jährige fuhr mit seinem Mercedes kurz nach 11.30 Uhr auf einen Parkplatz in der Uhlandstraße und streifte hierbei den derzeitigen Ermittlungen zufolge aufgrund einer medizinischen Ursache ein…

Weiterlesen

Mann nach Unfall gestorben

ESSLINGEN. Ein 82 Jahre alter Fußgänger ist nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Berkheim verstorben. Den Ermittlungen zufolge befuhr ein 36-Jähriger gegen 16.45 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg von der Jurastraße kommend in Richtung Seestraße. An der Einmündung bog er nach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit