Blaulicht

Zigarettenasche löst Einsatz aus

27.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Die Polizei und die Feuerwehr Wernau mussten am Sonntagabend mit 30 Mann und fünf Fahrzeugen in die Max-Eyth-Straße ausrücken. Dort hatte ein 38-jähriger Bewohner seinen Aschenbecher in den Papierkorb entsorgt. Der daraufhin entstandene Rauch löste einen Rauchmelder aus. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Bewohner den Brand löschen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rechts vor links nicht beachtet

WENDLINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein 63 Jahre alter Wendlinger bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Bürgerstraße/Schlossstraße ereignet hat. Der 63-Jährige war gegen 11.10 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Bürgerstraße in Richtung Kirchstraße…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

WERNAU (lp). Ein Schaden in Höhe von 13 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag entstanden. Eine 53-Jährige war um 9.30 Uhr mit ihrem Honda Civic auf der Überleitung von der B 10 zur B 313 in Richtung Wendlingen unterwegs. Am Ende der Überleitung bemerkte sie zu spät, dass der…

Weiterlesen

Riskant überholt

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen einen 65 Jahre alten Nürtinger, der am Dienstagmittag auf der Stuttgarter Straße durch ein äußerst riskantes Überholmanöver einen schadensträchtigen Verkehrsunfall verursacht hat.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen