Schwerpunkte

Blaulicht

Zeugen zu Unfall gesucht

18.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN. Am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Motorroller den Kreisverkehr Neckar-/Ulmer Straße/L 1250. Aus der Ulmer Straße fuhr ein BMW in den Kreisverkehr ein und nahm dem 17-jährigen Zweiradfahrer nach Polizeiangaben die Vorfahrt. Der 17-Jährige machte eine Notbremsung und kam hierbei zu Fall. Der unbekannte BMW-Lenker setzte seine Fahrt fort und verließ den Kreisverkehr in Richtung Wernau. Der 17-jährige Rollerfahrer erlitt leichte Verletzungen. Am Roller selbst entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Bei dem BMW soll es sich um ein Modell der 5er-Reihe neueren Baujahres in einer metallicgrauen Farbe handeln. Die Polizei erbittet Hinweise auf den Fahrer des BMW oder auf das Fahrzeug unter Telefon (07 11) 39 90-3 30. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Essen auf Herd vergessen

WALDDORFHÄSLACH. Rauchendes Essen hat am Donnerstagvormittag die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei in die Eichenstraße geführt. Kurz vor 9.30 Uhr schlug aus einer Wohnung ein Rauchmelder Alarm, nachdem ein Bewohner einen Topf auf dem Herd vergessen und die Wohnung verlassen hatte. Die…

Weiterlesen

Essen in Brand geraten

DENKENDORF. Zum Brand in einem Wohnhaus sind Feuerwehr und Polizei am Donnerstagmittag in die Löcherhaldenstraße ausgerückt. Gegen 13.35 Uhr wurde die Rettungsleitstelle alarmiert, nachdem das Essen einer Bewohnerin des Hauses auf dem Herd in Brand geraten war. Die Feuerwehr, die mit drei…

Weiterlesen

Fußgängerin angefahren?

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagvormittag in der Bahnhofstraße in Leinfelden ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt. Den Ermittlungen zufolge wollte ein 60-Jähriger gegen 11.30 Uhr mit seinem Saab rückwärts von einem Stellplatz auf die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit