Blaulicht

Zeugen zu Unfall gesucht

19.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, da widersprüchliche Angaben zur Ampelschaltung bestehen. Ein 64-Jähriger war mit einem Ford Transit am Mittwoch, kurz vor 16 Uhr, auf der Bahnhofstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen zur Uhlandstraße kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden und in Richtung Steinengrabenstraße fahrenden, 25 Jahre alten VW-Fahrer. Dessen Golf krachte gegen die rechte Seite des Kastenwagens. Durch die Kollision zogen sich die beiden Fahrer sowie eine 30 Jahre alte Beifahrerin in dem Golf leichte Verletzungen zu. Sie mussten vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt von Roller missachtet

OSTFILDERN-KEMNAT (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 56-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag an der Einmündung Franziskastraße / Heumadener Straße ereignet hat. Eine 38-Jährige war mit ihrem Mercedes gegen 10.50 Uhr auf der Franziskastraße…

Weiterlesen

Hochwertiges Cabrio gestohlen

FRICKENHAUSEN (lp). Vom Firmengelände eines Autohauses in der Nürtinger Straße ist zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 9.45 Uhr, ein hochwertiger Pkw gestohlen worden. Das entwendete BMW-Cabrio, Modell M3, in der Farbe silbergrau metallic war nicht zugelassen und auf einer Schotterfläche…

Weiterlesen

Trickdieb bestiehlt Senior

ESSLINGEN (lp). Ein Trickdieb hat am Mittwochmorgen einen hilfsbereiten Senior auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Dornierstraße bestohlen. Um neun Uhr sprach der Unbekannte den 69-Jährigen bei den Einkaufswagen auf dem Parkplatz an und tat so, als ob er zwei Euro wechseln wollte. Als das…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen