Blaulicht

Wieder schlugen Metalldiebe zu

17.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Etwa eine Tonne Kupferkabel und über eine Tonne Altkupfer und Blei im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag vom Betriebshof eines Schrott- und Metallhandels in der Sielminger Straße gestohlen. Die Diebe gelangten vom offen zugänglichen Gelände einer benachbarten Firma durch Übersteigen der Umzäunung auf den Hof, wo sie mit hohem Kraftaufwand ihre Beute aus Metallcontainern hievten, vom Gelände schleppten und mit einem Fahrzeug abtransportierten. Um an das Diebesgut zu gelangen, wurden teilweise Schrottfahrzeuge weggewuchtet. Der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter Telefon (07 11) 90 37 70 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer übersehen

WENDLINGEN (lp). Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Ein 62-Jähriger war kurz nach 15 Uhr mit seinem Skoda von einem Grundstück auf die Neuffenstraße eingefahren. Er übersah den von links kommenden, 24 Jahre alten Radfahrer. Der junge Mann…

Weiterlesen

Motorroller-Fahrerin übersehen

REICHENBACH (lp). Leichte Verletzungen hat eine Motorroller-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag erlitten. Gegen 16.50 Uhr wollte eine 57 Jahre alte Fahrerin eines Ford Kuga vom Parkplatz eines Discounters auf die Ulmer Straße nach links in Richtung Ortsmitte abbiegen. Auf Grund…

Weiterlesen

Radfahrer bei Sturz verletzt

NÜRTINGEN (lp). Ein 76 Jahre alter Radfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Sturz verletzt worden. Der Senior befuhr gegen 7.45 Uhr den Gehweg der Humpfentalstraße in Richtung Neuffener Straße und geriet kurz vor der Einmündung der Tischardter Straße ins Schlingern. Anschließend stürzte der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen