Blaulicht

Wenig kooperative Beteiligte

27.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Auf wenig kooperative, mutmaßliche Beteiligte einer Schlägerei sind Beamte des Polizeireviers Esslingen am Mittwochabend gestoßen. Gegen 20 Uhr hatte ein Zeuge über Notruf eine handfeste Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen an der Bushaltestelle Am Schönen Rain gemeldet, weshalb die Polizei ausrückte. An dem besagten Ort hielt sich jedoch niemand auf und auch eine Personengruppe beim nahegelegenen Friedhof machte sich daran, davonzurennen. Teilweise konnten die Personen angehalten und befragt werden. Sie waren jedoch wenig daran interessiert, der Polizei die notwendigen Auskünfte zu geben. Ein 32-Jähriger wies eine leichte Verletzung am Kopf auf, die von der Auseinandersetzung mit zwei Kontrahenten stammen soll. Bei dem Streit soll auch Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein. Eine medizinische Versorgung des 32-Jährigen vor Ort war jedoch nicht notwendig.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rauchmelder schlägt Alarm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einem Rauchmelder und einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass am Donnerstagvormittag in Echterdingen ein unbeaufsichtigter und eingeschalteter Herd nicht zu Schlimmerem geführt hat. Gegen 10.40 Uhr bemerkte ein Anwohner der Humboldtstraße den Alarm und…

Weiterlesen

Zigaretten gestohlen

ESSLINGEN (lp). Ein Tabakladen, der aktuell in einem freistehenden Container am Bahnhofsplatz untergebracht ist, ist in der Nacht zum Donnerstag ins Visier eines Einbrechers geraten. Der Unbekannte verschaffte sich zwischen 20.20 und 8.20 Uhr über ein Fenster, das mit einem Gitter und einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen