Schwerpunkte

Blaulicht

Wegen Brandstiftung in Haft

12.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Unter anderem wegen Verdacht der versuchten schweren Brandstiftung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wird gegen einen 19 Jahre alten Asylbewerber aus Eritrea ermittelt. Er soll am Montagmittag in seiner Unterkunft in der Daimlerstraße Feuer gelegt haben. Gegen 11.45 Uhr wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst der Unterkunft informiert, nachdem es zu Streitigkeiten gekommen war. Wie sich herausstellte, hatte der 19-Jährige in seinem Wohnabteil ein Kleidungsstück angezündet. Ein Mitbewohner trug es vor die Unterkunft, wo es erlosch. Dann kam es zum Streit mehrerer Mitbewohner mit dem aggressiv auftretenden 19-Jährigen. Als der Mann versuchte, seine Mitbewohner anzugreifen, schritt der Sicherheitsdienst ein und brachte ihn vor das Zelt, wo er von der Polizei festgenommen wurde. Auf dem Weg zum Gewahrsam leistete der 19-Jährige Widerstand, bei dem ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde, zudem beleidigte er die Einsatzkräfte aufs Übelste. In der Zelle randalierte er weiter und richtete Sachschaden an. Am Dienstag wurde der Beschuldigte in eine Haftanstalt eingeliefert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahndung nach Exhibitionist

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Nach einem etwa 180 bis 185 Zentimeter großen Mann, der sich am Dienstagnachmittag an der Bushaltestelle Gutenhalde in Fahrtrichtung Bernhausen vor einer jungen Frau entblößt hat, fahndet das Polizeirevier Filderstadt. Der Mann soll gegen 16.30 Uhr an der…

Weiterlesen

Linienbus in Wolfschlugen in Brand geraten

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein Bus der Linie 74 ist am Mittwochmittag in Wolfschlugen während der Fahrt in Brand geraten. Kurz vor 13 Uhr fing das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache im Motorraum an zu brennen. Der Fahrer hielt in der Esslinger Straße an und etwa acht Fahrgäste konnten unverletzt den…

Weiterlesen

Tätliche Auseinandersetzung

REICHENBACH (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich in der Nacht zum Donnerstag in einer Flüchtlingsunterkunft in der Straße Bruckwasen ereignet hat. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 23-Jähriger von sechs seiner Mitbewohner angegriffen und geschlagen worden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen