Blaulicht

Warnung vor Enkeltrick

14.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-PLATTENHARDT (lp). Nur der umsichtigen Reaktion einer Bankmitarbeiterin ist es zu verdanken, dass eine Seniorin am Mittwoch nicht von Betrügern um mehrere Tausend Euro geprellt wurde. Um die Mittagszeit meldete sich eine Anruferin bei einer 87-jährigen Frau aus Filderstadt-Plattenhardt und gab sich als deren Enkelin aus. Die Frau behauptete, sich in einer Notlage zu befinden und mehrere Tausend Euro Bargeld zu benötigen. Die Seniorin schenkte der Frau Glauben und sagte ihr die gewünschte Summe zu. Da an diesem Mittag die Banken in Filderstadt geschlossen waren, bestellten die Betrüger der Frau ein Taxi, um die Dame nach Stuttgart fahren zu lassen. Zum Glück schöpfte eine Bankmitarbeiterin Verdacht und verständigte die Polizei. Die Kriminalbeamten konnten die Frau dann aufklären, Schaden war nicht entstanden.

In den letzten Tagen kam es zu weiteren Anrufen, in denen sich die Betrüger als nahe Verwandte ausgegeben haben und behaupteten, in einer Notlage zu sein. Dann wird suggeriert, ein persönlicher Bekannter der Enkel würde vorbeikommen, um das Geld entgegenzunehmen. Die Polizei warnt erneut vor dieser Betrugsmasche. Besonders appelliert die Polizei auch an die Aufmerksamkeit von Bankbediensteten: „Sprechen Sie Senioren ruhig an, wenn diese plötzlich entgegen ihren sonstigen Angewohnheiten beträchtliche Geldsummen abheben oder von einer Notlage eines Angehörigen berichten“.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer hatte Grün?

NÜRTINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung der Stuttgarter Straße in die B 313 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen.

Ein 59-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Lkw Mercedes Atego auf der Stuttgarter Straße unterwegs und…

Weiterlesen

Im Krankenzimmer gezündelt

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Brandmelderalarm in einer Fachklinik in der Eugenstraße in Kirchheim mussten die Rettungskräfte am Montag, gegen 21 Uhr, ausrücken. Eine 23-jährige Patientin hatte dort in ihrem Zimmer Gegenstände angezündet und danach das Zimmer verlassen. Ein durch den Alarm…

Weiterlesen

Renitenter Ladendieb

ESSLINGEN (lp). Wegen Ladendiebstahls und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen Ladendieb. Der betrunkene Mann war am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, in einem Elektronikmarkt in der Berliner Straße aufgefallen,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen