Schwerpunkte

Blaulicht

Warnung vor Betrüger-Anrufen

07.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Die Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen in den Landkreisen Esslingen, Reutlingen und Tübingen. Unangekündigt klingelt das Telefon und ein angeblicher Mitarbeiter einer namhaften Softwarefirma behauptet, mit dem Computer des Angerufenen gebe es ein Problem. Derartige Anrufe wollen immer ans Geld der Angerufenen kommen und sich Zugriff auf deren Rechner verschaffen. Mehrere Fälle dieser weltweiten Betrugsmasche wurden in den vergangenen Tagen bei verschiedenen Polizeidienststellen der Landkreise Esslingen, Reutlingen und Tübingen angezeigt. Ein Unbekannter meldete sich am Dienstag telefonisch in englischer Sprache und gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus. Er sprach von Leistungseinbußen und von abgelaufenen Lizenzen. Der angerufene Rottenburger gewährte ihm einen Fernzugriff auf den heimischen Computer. Am Ende der „Serviceleistung“ wurde der PC vor den Augen des Rottenburgers abgeschaltet und war gesperrt. Für die Entsperrung verlangte der Anrufer knapp 400 Euro, welche per Western Union an zwei Empfänger in Nepal und China hätten überwiesen werden sollen. Entsprechende Anrufe ereigneten sich in den vergangenen zwölf Tagen auch in Reutlingen, Pfullingen und Aichtal. Die Polizei warnt dringend davor, auf derartige Anrufe einzugehen. Kein Mitarbeiter einer seriösen Softwarefirma wird unaufgefordert zu Hause anrufen. Auf Angebote von Unbekannten zur Installation einer Software oder Fernwartung sollte man nie eingehen, Kontodaten, Kreditkartendaten oder gar Passwörter keineswegs preisgeben oder Geld überweisen. Wer Opfer einer derartigen Straftat geworden sind, sollte umgehend Anzeige bei der Polizei erstatten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schmuck gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Beim Einbruch in ein Wohnhaus in der Marktstraße hat ein Unbekannter im Laufe des Donnerstags Schmuck und Bargeld von noch unbekanntem Wert gestohlen. In der Zeit zwischen 8 und 16.30 Uhr gelangte der Täter auf noch ungeklärte Weise in das Gebäude sowie eine Wohnung und machte…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

FRICKENHAUSEN (lp). Nicht ausreichender Sicherheitsabstand und Unachtsamkeit sind die Ursachen eines Verkehrsunfalls, den eine 52-Jährige am Donnerstagnachmittag in der Hauptstraße auf Höhe der Tankstelle verursacht hat. Ein 60-Jähriger befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem Ford S-Max die…

Weiterlesen

Schüsse mit Schreckschusswaffe

GROSSBETTLINGEN (lp). Etliche Streifenwagenbesatzungen und Kräfte der Polizeihundeführerstaffel sind am Donnerstagabend zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Nürtinger Straße ausgerückt. Anwohner hatten dort Schüsse gehört und gegen 19.20 Uhr die Polizei alarmiert. Nach Umstellung des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen