Schwerpunkte

Blaulicht

Wanderer abgestürzt

03.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Beim Hohgreutfels ist ein 78-jähriger Wanderer am Sonntagnachmittag abgestürzt und schwer verletzt worden. Der Lenninger Senior war gegen 16.30 Uhr mit einer Wandergruppe unterwegs. Am Zugang zum Hohgreuthfels stürzte er aus noch ungeklärter Ursache einen steilen Abhang hinunter. Erst nach etwa 60 Metern blieb er in dem Abhang liegen. Er musste von der Bergwacht, die mit 14 Einsatzkräften vor Ort war, aus dem Hang geborgen werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht. Ein vorsorglich beorderter Rettungshubschrauber musste nicht eingesetzt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Trotz Gegenverkehr abgebogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine Leichtverletzte und zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Kreuzung Plieninger Straße / Hauptstraße / Leinfelder Straße ereignet hat. Eine 19-Jährige befuhr gegen 20.25 Uhr mit ihrem Opel…

Weiterlesen

Polizeieinsatz in Esslinger Innenstadt

ESSLINGEN (lp). Unter anderem wegen Verdachts der Störung einer Amtshandlung ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 36-Jährigen aus Esslingen. Dieser hatte am Freitagvormittag eine polizeiliche Personenkontrolle in der Esslinger Innenstadt erheblich gestört. Gegen 9.15 Uhr wurde eine…

Weiterlesen

Unbekannter bricht Schränke auf

LENNINGEN (lp). Auf noch ungeklärte Art und Weise hat sich in der Nacht zum Freitag ein Unbekannter Zutritt zu einer Sporthalle in Unterlenningen verschafft. In der Zeit zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Freitag, 7.45 Uhr, brach der Täter mehrere Schränke auf und entwendete daraus eine Kasse. Ob…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen