Blaulicht

Wahlplakat angezündet

14.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine fünfköpfige Personengruppe wurde am Samstagabend durch eine Polizeistreife beobachtet, wie sie sich von einem brennenden Wahlplakat entfernte. Der Aufforderung durch die Beamten stehen zu bleiben und sich auszuweisen folgten vier er fünf Personen. Die fünfte Person ignorierte die polizeilichen Aufforderungen und wurde nach mehrfacher Ansprache vorläufig festgenommen. Bei der Festnahme leistete der 37-jährige alkoholisierte Mann derart heftigen Widerstand, dass eine weitere Polizeistreife nötig war, um den Mann zu beruhigen. Nach Aufnahme der Personalien wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zigarettenautomaten gesprengt

AICHTAL/NÜRTINGEN (lp). Zwischen Samstag und Sonntag sind in Aichtal und Nürtingen insgesamt drei Zigarettenautomaten von einem oder mehreren Unbekannten gewaltsam geöffnet worden. In Aichtal-Aich wurde in der Zeit zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, ein Automat in der Straße…

Weiterlesen

Babyflaschen auf Herd vergessen

WENDLINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Kapellenstraße zu einem Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei geführt. Kurz nach 15 Uhr rückten die Einsatzkräfte aus, nachdem Rauch aus einer Wohnung gemeldet worden war. Wie sich…

Weiterlesen

Auto übersehen

PLOCHINGEN (lp). Bei einem Verkehrsunfall in der Esslinger Straße sind am Sonntagabend zwei Personen verletzt und drei Pkw erheblich beschädigt worden. Gegen 20 Uhr bog eine 25 Jahre alte Fahrerin einer Mercedes C-Klasse von einem Grundstück auf die Fahrbahn in Richtung Stadtmitte ein und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen