Schwerpunkte

Blaulicht

Während Fahrt in Brand geraten

05.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NOTZINGEN (lp). Wohl aufgrund eines technischen Defekts ist am Sonntagnachmittag der Motorraum eines Peugeot 307 während der Fahrt in Brand geraten. Die 63 Jahre alte Fahrerin des Wagens und ihr Beifahrer bemerkten gegen 14.30 Uhr in Wellingen zunächst Plastikgeruch und sahen dann Rauch aus dem Motorraum aufsteigen. Nachdem sie den Pkw abgestellt hatten, begannen sie mit einem Feuerlöscher die Brandbekämpfung. Durch die Feuerwehr wurde der Motorraum schließlich vollends gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall beim Abbiegen

BEUREN. Den Gegenverkehr übersehen hat eine 57-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag auf der L 1210. Die Frau war kurz nach 15.30 Uhr mit einem Audi auf der Landesstraße unterwegs und bog nach links auf die K 1262 nach Erkenbrechtsweiler ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem…

Weiterlesen

In die Leitplanken gekracht

FILDERSTADT. Zu Behinderungen im Berufsverkehr hat ein Verkehrsunfall geführt, der sich am Freitag auf der B 27 ereignet hat. Ein 28-Jähriger war gegen 6 Uhr mit seinem Peugeot auf der Bundesstraße von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, als er, wie er angab, im Bereich der Anschlussstelle…

Weiterlesen

Flucht vor Polizeikontrolle

PLOCHINGEN. Unter anderem wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen einen Autofahrer, der am Donnerstagabend versucht hat, sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen. Der 30-Jährige war kurz nach 19 Uhr mit einer Mercedes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen