Schwerpunkte

Blaulicht

Vorgesetzten mit Messer verletzt

14.10.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Wegen Verdachts des versuchten Totschlags wird gegen einen 38-jährigen Stuttgarter ermittelt. Dieser soll am Mittwochmittag an seiner Arbeitsstelle in der Zeppelinstraße im Ortsteil Kemnat seinen 32-jährigen Vorgesetzten mit einem Messer verletzt haben. Der Beschuldigte konnte in der Nähe seines Wohnsitzes festgenommen werden und befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Bereits am Mittwochmorgen hatte es ein Streitgespräch zwischen dem Vorgesetzten und seinem Mitarbeiter gegeben, weil dieser zu spät kam. Kurz vor 13 Uhr stürmte der Beschuldigte schließlich mit einem Cuttermesser ins Zimmer seines Vorgesetzten, drohte ihn umzubringen und griff ihn mit dem Messer an. Er fügte dem 32-Jährigen oberflächliche Schnittwunden zu. Mitarbeiter trennten die Streitenden. Unter weiteren Drohungen ergriff der 38-Jährige daraufhin die Flucht und entfernte sich mit seinem Fahrrad. Das Opfer wurde zur ambulanten Versorgung in eine Klinik gebracht. Noch am Mittwochnachmittag konnte der Tatverdächtige gegen 14.30 Uhr festgenommen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sprinter in Wendlingen aufgebrochen

WENDLINGEN. In Wendlingen ist zwischen Sonntag, 10 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, ein Krimineller zugange gewesen. Der Täter verschaffte sich in der Jakobstraße gewaltsam Zugang zu einem geparkten Mercedes Sprinter und entwendete aus dem Fahrzeug diverses Werkzeug, darunter Akkuschrauber,…

Weiterlesen

Neue Wartebänke am Bahnhof Wendlingen angezündet

WENDLINGEN. Bislang unbekannte Täter zündeten in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Bahnhof Wendlingen Kartons an, in denen sich neue Wartebänke für die Bahnsteige befanden. Gegen 0.45 Uhr am Sonntagmorgen wurden offenbar mehrere solcher Kartons in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf einen…

Weiterlesen

Gas in Wohnung ausgetreten

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Ausströmendes Gas in einer Wohnung hat am Sonntagmittag zu einem Einsatz der Rettungskräfte in der Geranienstraße geführt. Kurz nach 12 Uhr verständigte eine 53-jährige Bewohnerin des Mehrfamilienhauses die Rettungsleitstelle, nachdem den ersten Erkenntnissen zufolge…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit