Blaulicht

Vorfahrtsberechtigten übersehen

18.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-KEMNAT (lp). Auf 17 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend an der Einmündung K 1217/L 1192 entstanden ist. Ein 30-Jähriger war gegen 22.15 Uhr mit seiner Mercedes E-Klasse auf der Kreisstraße von Kemnat kommend unterwegs und wollte an der Einmündung auf die Landesstraße abbiegen. Dazu hielt er an der Stopp-Stelle zunächst auch an. Beim Anfahren übersah er einen auf der vorfahrtsberechtigten Landesstraße aus Richtung Scharnhausen heranfahrenden Honda Civic. Dessen 39-jähriger Fahrer hatte keine Chance mehr, rechtzeitig zu reagieren, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde zum Glück niemand. Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden durch Einbruch

KIRCHHEIM (lp). Ein Einbrecher hat in der Zeit zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 11.30 Uhr, einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Der Unbekannte wollte zunächst mehrere bodentiefe Fenster eines Gemeindezentrums in der Steingaustraße aufhebeln. Als ihm dies…

Weiterlesen

Öl in Lindach gelangt

WEILHEIM (lp). Aus einem geplatzten Hydraulikschlauch ist am Mittwochmittag eine bislang unbekannte Menge Öl in die Lindach gelangt. Ein 24-Jähriger war um 13.20 Uhr mit einer selbstfahrenden Hebebühne auf einer Baustelle in der Talstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache riss ein…

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Esslinger Straße ist am frühen Donnerstagmorgen gesprengt und leergeräumt worden. Gegen 3.20 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen Anwohner von einer Explosion aus der Bank berichteten. Mehrere Täter hatten auf noch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen