Schwerpunkte

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

20.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Denkendorf leicht verletzt worden. Ein 29-Jähriger war um 12.15 Uhr mit einem BMW in der Heerstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Furtstraße übersah er den Cadillac eines 35-jährigen Mannes. Durch die Kollision erlitten die Fahrer sowie ihre Beifahrerinnen leichte Verletzungen. Die Frauen mussten in eine Klinik gebracht werden. Ein dreijähriges Kind im BMW wurde vorsorglich zur Untersuchung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Da zunächst gemeldet wurde, dass ein Auto qualmen würde, war die Feuerwehr mit 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen an die Unfallstelle ausgerückt. Die Furtstraße musste gesperrt werden. Der Schaden wird auf 16 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Radler kollidiert

METZINGEN (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für die Kollision zweier Radfahrer am Donnerstagvormittag an der Kreuzung Kelternstraße/Traubenstraße. Eine 64-Jährige war gegen 11.15 Uhr mit ihrem Pedelec auf der Kelternstraße von den Weinbergen her kommend unterwegs. An der…

Weiterlesen

Motorradfahrer übersehen

DENKENDORF (lp). Auf der Straße zwischen Neuhausen und Denkendorf bog am Mittwochnachmittag ein 51-jähriger Toyota-Lenker an der Kreuzung zur Friedhofstraße nach links ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden, 60 Jahre alten Motorradfahrer. Diesr konnte einen Zusammenstoß nicht mehr…

Weiterlesen

Unfall mit Kettenreaktion

OSTFILDERN (lp). Ein Pkw-Lenker musste am Mittwochmorgen nach einem Unfall aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der 35-Jährige befuhr mit seinem VW Golf die Heumadener Straße in Richtung Ortsmitte Kemnat. Vor ihm war ein städtisches Fahrzeug unterwegs. Als dessen 47 Jahre alte Lenkerin die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen