Blaulicht

Vorfahrt missachtet

17.02.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagnachmittag infolge einer Vorfahrtsmissachtung ereignet hat, ist ein 27-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt worden. Kurz nach 16.30 Uhr wollte ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer zwischen Notzingen und Ötlingen von einem Beiweg kommend auf die K 1205 einbiegen, weshalb der Yamaha-Fahrer, der in Richtung Notzingen unterwegs war, sein Kraftrad stark abbremsen musste. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte auf den Asphalt und rutschte mit seiner Maschine an dem einfahrenden Pkw vorbei. Zu einer Kollision kam es nicht. Der Leichtverletzte wurde in einer Klinik ambulant behandelt. An der nicht mehr fahrtauglichen Yamaha entstand ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Büro eingebrochen

KIRCHHEIM (lp). In ein Firmenbüro in der Einsteinstraße ist in der Nacht zum Mittwoch eingebrochen worden. Über eine aufgehebelte Tür gelangte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen 18 und 7.30 Uhr in das Büro. Der Unbekannte nahm ersten Erkenntnissen nach zwei Behältnisse mit…

Weiterlesen

Heftig aufgefahren

WERNAU (lp). Unachtsamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind die Ursachen für einen Verkehrsunfall, den ein 18-Jähriger am Dienstagnachmittag in der Kirchheimer Straße verursacht hat. Der Fahranfänger war gegen 16.50 Uhr mit seinem Mercedes GLK auf der Kirchheimer Straße unterwegs.…

Weiterlesen

Lkw brannte

ESSLINGEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte den ersten Ermittlungen zufolge die Ursache eines Brandes im Führerhaus eines Lkws am Dienstagmorgen in der Zeppelinstraße gewesen sein. Ein 59-Jähriger war gegen 7.40 Uhr mit seinem Lkw Scania auf der Dieter-Roser-Brücke unterwegs, als er Rauch und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen