Schwerpunkte

Blaulicht

Von Fahrbahn abgekommen

04.11.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Wohl aufgrund von Übermüdung ist ein Autofahrer am Mittwochmorgen mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Gegen 6.10 Uhr fuhr der Ford-Fiesta-Fahrer im Alter von 62 Jahren auf der B 297 von Reudern kommend nach Kirchheim. Dabei geriet er über die Gegenfahrspur hinweg in den abschüssigen Grünstreifen, ehe der Pkw in einem Graben zum Stehen kam. Mit nach erstem Kenntnisstand leichten Verletzungen wurde der Fahrer vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Sein Fahrzeug, an dem das Airbag-System ausgelöst hatte, musste abgeschleppt werden. Der wirtschaftliche Totalschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schmuck gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Beim Einbruch in ein Wohnhaus in der Marktstraße hat ein Unbekannter im Laufe des Donnerstags Schmuck und Bargeld von noch unbekanntem Wert gestohlen. In der Zeit zwischen 8 und 16.30 Uhr gelangte der Täter auf noch ungeklärte Weise in das Gebäude sowie eine Wohnung und machte…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

FRICKENHAUSEN (lp). Nicht ausreichender Sicherheitsabstand und Unachtsamkeit sind die Ursachen eines Verkehrsunfalls, den eine 52-Jährige am Donnerstagnachmittag in der Hauptstraße auf Höhe der Tankstelle verursacht hat. Ein 60-Jähriger befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem Ford S-Max die…

Weiterlesen

Schüsse mit Schreckschusswaffe

GROSSBETTLINGEN (lp). Etliche Streifenwagenbesatzungen und Kräfte der Polizeihundeführerstaffel sind am Donnerstagabend zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Nürtinger Straße ausgerückt. Anwohner hatten dort Schüsse gehört und gegen 19.20 Uhr die Polizei alarmiert. Nach Umstellung des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen