Blaulicht

Von der Straße abgekommen

09.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zu einem Unfall kam es am Mittwoch gegen 13.45 Uhr zwischen Reudern und Nürtingen. Der 21 Jahre alte Lenker eines VW Golf fuhr von Reudern in Richtung Kirchheim. Dort geriet der VW gegen den Bordstein. Der VW kam von der Straße ab und fuhr eine Böschung hinab in eine Baumwiese. Um den verletzten Fahrer vor der Rettung besser notärztlich behandeln zu können, trennte die Feuerwehr das Autodach ab. Der Schwerverletzte in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden am VW beträgt etwa 3500 Euro. Die B 297 musste zeitweise komplett gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wohnmobil von TV-Trödler in Flammen

75 000 Euro Schaden bei Brand auf dem Parkplatz „Urweltfunde“ an der A 8

WEILHEIM/HOLZMADEN (lp/kry). Glück im Unglück für Ludwig Hofmaier von der TV-Show „Bares für Rares“: Er und seine Frau können sich gerade noch aus dem brennenden Fahrzeug retten.

Traurig…

Weiterlesen

400 Strohballen bei Raidwangen verbrannt – Kinder gesucht

Raidwangen: Am Samstag um 12.25 Uhr sind der Feuerwehr brennende Strohballen im Bereich der Erdbeerfelder in der Verlängerung der Talstraße gemeldet worden. Insgesamt wurden 400 Strohballen im Gesamtwert von 24 000 Euro ein Raub der Flammen. Die Löscharbeiten, bei denen die Feuerwehren aus…

Weiterlesen

Betrunken gegen Bordstein

ESSLINGEN (lp). Erheblich betrunken war ein 57 Jahre alter Esslinger, der am frühen Freitagmorgen auf der Ulmer Straße mit seinem Motorroller schwer gestürzt ist. Der Mann war mit einem 46-jährigen Beifahrer gegen 1.30 Uhr auf der Ulmer Straße in Richtung Oberesslingen unterwegs. Auf Höhe der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen