Schwerpunkte

Blaulicht

Von alleine gestürzt

13.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Schwere Verletzungen hat ein 58-jähriger Radfahrer erlitten, als er am Dienstag kurz vor 20 Uhr auf einem Waldweg mit seinem Mountainbike stürzte. Der Mann war auf dem Schotterweg vom Gewann Kuhnhalde in Richtung Gewann Brühl unterwegs. Eigenen Angaben zufolge, kam er in einer Linkskurve alleine und ohne erkennbare Ursache zu Fall. Der Grafenberger schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und zog sich, trotz Schutzhelm, schwere Verletzungen zu. Nachdem er zeitweise das Bewusstsein verloren hatte, verständigte er selbst die Polizei. Diese musste den Mann suchen, da er selbst kaum Angaben zur Unfallstelle machen konnte. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegenverkehr gefährdet

NECKARTENZLINGEN (lp). Nach einem mutmaßlich gefährlichen Überholmanöver auf der Bundesstraße 312 am Sonntagabend sucht die Polizei nach zwei unbekannten Autofahrern. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 19.50 Uhr auf der Bundesstraße 312 in Richtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe der…

Weiterlesen

Gefährdete Autofahrer gesucht

NECKARTENZLINGEN (lp). Die Polizei sucht nach zwei Autofahrern, die am Sonntagabend auf der Bundesstraße 312 wegen eines gefährlichen Überholmanövers offenbar eine Vollbremsung machen mussten. Ein 57-jähriger Toyota-Fahrer war laut Polizei gegen 19.50 Uhr auf der B 312 in Richtung Stuttgart…

Weiterlesen

Kaffee ins Gesicht geschüttet

ESSLINGEN/OBERESSLINGEN (lp). Ein unbekannter Mann hat am Samstag gegen 14.30 Uhr am Bahnhof Oberesslingen einen Mitarbeiter der DB beleidigt und mit einem Heißgetränk übergossen. Wie die Polizei berichtet, kontrollierte der 38-jährige Prüfdienstmitarbeiter der Deutschen Bahn die Fahrgäste in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen