Schwerpunkte

Blaulicht

Vom Ross gestürzt

02.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In eine Spezialklinik wurde eine schwer verletzte Reiterin am Donnerstagnachmittag nach dem Sturz von ihrem Pferd eingeliefert.

Die 25-Jährige ritt kurz nach 16 Uhr alleine in Esslingen auf einem Wirtschaftsweg oberhalb des Gayernwegs und hatte ihren Hund dabei. Offenbar erschrak das Tier aus bislang ungeklärtem Grund und die junge Frau, die ohne Sattel auf dem Pferd ritt, rutschte herunter. Beim Sturz auf den asphaltierten Weg schlug sie mit dem Hinterkopf auf und zog sich trotz Helm schwere Verletzungen zu. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde sie in die Klinik gebracht.

Das Pferd und der Hund waren zunächst davongelaufen, beide konnten aber eingefangen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Essen auf Herd vergessen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Alarm eines Rauchmelders aus einer Wohnung in der Stuttgarter Straße hat am Mittwochabend möglicherweise Schlimmeres verhindert. Gegen 19 Uhr alarmierte ein Nachbar Feuerwehr und Polizei, nachdem er den Rauchmelder gehört und aus der Wohnung austretenden Rauch…

Weiterlesen

Von Alarmanlage vertrieben

OSTFILDERN-SCHARNHAUSER PARK (lp). Eine im Auto abgelegte Geldbörse hat am frühen Donnerstagmorgen im Oskar-Schlemmer-Weg zwei Diebe angelockt. Gegen 1 Uhr schlugen die Unbekannten an einem geparkten BMW eine Scheibe ein. Weil sie dadurch die Alarmanlage ausgelöst hatten, ergriffen sie ohne…

Weiterlesen

Zimmerbrand

ESSLINGEN (lp). Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Mozartweg hat am Mittwochabend die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan gerufen. Aus noch unklarer Ursache war es gegen 20 Uhr in einer der Wohnungen an einer Stehlampe zum Ausbruch der Flammen gekommen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen