Schwerpunkte

Blaulicht

Vier Verletzte wegen Hund

09.12.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OWEN (lp). Am Samstagabend fuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem VW-Golf die Landstraße von Beuren in Richtung Owen. Auf Höhe des Wanderparkplatzes Maienwasen sprang plötzlich ein Hund über die Straße. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen bringen. Auch ein 25-jähriger VW-Passat-Fahrer, der zum gleichen Zeitpunkt in die entgegengesetzte Richtung fuhr, hielt an. Ein in Richtung Owen fahrender Lenker eines Opel-Combo erkannte die Situation zu spät und fuhr zunächst auf den Golf der Frau auf. Beim Versuch, noch auszuweichen, prallte er auch noch gegen den Passat. Die vier Insassen des Passats wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 7500 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schwan auf Abwegen

ALTBACH (lp). Von seinem Vorhaben, auf die B 10 zu gelangen, haben Mitarbeiter der Tierrettung und die Polizei einen Jungschwan am Sonntagmorgen abgehalten. Gegen 9.30 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer einen an einer roten Ampel auf der Altbacher Hochbrücke wartenden Schwan. Beim Eintreffen der…

Weiterlesen

Einbruch in Schule

NEUHAUSEN (lp). In eine Schule in der Rupert-Mayer-Straße ist im Laufe des Wochenendes eingebrochen worden. In der Zeit zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter über eine mit einem Stein eingeworfene Fensterscheibe ins Lehrerzimmer. Dort brach er…

Weiterlesen

Brand in Mehrfamilienhaus

NEUHAUSEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte die Ursache eines Brandes sein, der sich am Sonntagabend, gegen 23.50 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Lindenstraße ereignet und zu einem Großaufgebot der Rettungs- und Einsatzkräfte geführt hat. Den derzeitigen Erkenntnissen zufolge setzte im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen