Schwerpunkte

Blaulicht

Vier Autos zusammengeschoben

20.10.2016 12:11, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Ein 21-jähriger BMW-Fahrer ist auf ein stehendes Auto aufgefahren und hat drei weitere Autos aufeinandergeschoben. Der junge Fahrer befuhr die Bundesstraße 465 von Kirchheim in Richtung Lenningen, als er auf Höhe Dettingen/Teck die im Berufsverkehr wartenden Autos zu spät erkannte. Trotz Vollbremsung krachte er ins Heck eines Skoda, durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf einen Passat geschoben, der wiederum gegen einen Suzuki Geländewagen prallte und dann noch gegen einen Mercedes A-Klasse gestoßen wurde. Der junge Unfallverursacher wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der 36-jährige Fahrer und die 34-jährige Beifahrerin des Skoda wurden ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die einjährige Tochter und der siebenjährige Sohn, die in gut gesicherten Kindersitzen auf der Rückbank des Skoda saßen, wurden nicht verletzt. Der vorsorglich gerufene Rettungshubschrauber wurde glücklicherweise nicht benötigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30 000 Euro. Drei der fünf Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Flughafen Stuttgart: Kleinflugzeug beim Landen verunglückt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Ein aus Würzburg kommendes Kleinflugzeug von Typ Cessna 337 H Superskymaster ist am Mittwochnachmittag bei der Landung auf dem Stuttgarter Flughafen verunglückt. Ersten Ermittlungen zufolge war das Flugzeug aus noch ungeklärter Ursache mit eingefahrenem Fahrwerk auf der…

Weiterlesen

Unfall in Kohlberg: VW-Bus kracht gegen Auto und Garage

KOHLBERG. Ein Sachschaden von schätzungsweise 40 000 Euro sowie zwei total beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend auf der Metzinger Straße. Der 50 Jahre alte Fahrer eines VW Transporters war gegen 19.30 Uhr von Kappishäusern nach Kohlberg unterwegs. Kurz nach…

Weiterlesen

Mädchen in Ostfildern angegangen

OSTFILDERN. Die Kriminalpolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montagnachmittag zwischen dem Scharnhauser Park und Nellingen ereignet haben soll. Gegen 17.15 Uhr lief eine Elfjährige eigenen Schilderungen zufolge auf dem neben der L 1192 verlaufenden Feldweg in Verlängerung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit