Schwerpunkte

Blaulicht

Versuchter Straßenraub

09.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zu einem versuchten Raub ist es am Sonntagmorgen, gegen 2.30 Uhr, in Esslingen im Bereich des Rolf-Nesch-Wegs gekommen. Ein 18 Jahre alter Mann war zu Fuß vom Ebershaldenfriedhof Richtung Klinikum Esslingen unterwegs, als er nach dem Verlassen des Friedhofs von einem unbekannten Mann um eine Zigarette gebeten wurde. Nachdem der Geschädigte keine Zigaretten hatte, griff der Unbekannte unvermittelt in seine Gesäßtasche, holte ein Springmesser heraus, bedrohte den Geschädigten und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte konnte den Räuber durch einen Faustschlag ins Gesicht ablenken, die Flucht ergreifen und die Polizei verständigen.

Sofortige Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Polizeistreifen verliefen jedoch erfolglos. Der Täter wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben: etwa 180 Zentimeter groß, schwarze Haare, seitlich hochrasiert, er trug zur Tatzeit eine blaue Jeanshose, ein dunkles Oberteil und Turnschuhe. Er sprach deutsch mit deutlich ausländischem Akzent. Möglicherweise hat er durch den Faustschlag des Geschädigten Verletzungen im Gesicht erlitten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 03 30 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einkaufskorb gestohlen

WEILHEIM (lp). Ein Unbekannter hat am Montagabend zwischen 18.40 und 18.50 Uhr in der Kirchheimer Straße einer 45-Jährigen ihren Einkaufskorb entrissen. Wie erst im Laufe des Dienstags bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde, war die Frau zu Fuß unterwegs, als sich ihr der Täter unerkannt…

Weiterlesen

Unfall auf der B10 bei Esslingen

ESSLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der B 10 entstanden. Eine 23-Jährige war gegen 15.50 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe eines Einkaufszentrums in Weil bemerkte sie zu…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Nürtingen festgenommen

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 34-Jährigen aus Nürtingen. Der bereits einschlägig vorbestrafte und wegen gleich gelagerter Delikte unter Bewährung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen