Schwerpunkte

Blaulicht

Versuchter Raub

07.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Am Samstagabend ist es in Wernau, im Bereich des Neckarspielplatzes, zu einem Vorfall gekommen, zu dem das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 dringend Zeugen sucht. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befand sich ein 22-Jähriger aus Wernau gegen 19.35 Uhr auf dem Fußweg entlang des Neckars in Richtung Eisstadion. Auf Höhe des Spielplatzes Neckartal kamen ihm zwei männliche Personen entgegen. Als die beiden Personen auf gleicher Höhe waren, wurde der 22-Jährige plötzlich am Arm festgehalten und zur Herausgabe seiner Wertgegenstände aufgefordert. Zur Untermauerung der Forderung wurde vom zweiten Täter ein Teleskopschlagstock hervorgeholt. Der 22-Jährige konnte sich jedoch losreißen und zu Fuß flüchten. Zu den Tätern konnte er folgende Beschreibung abgeben. Der erste Täter war circa 18 bis 20 Jahre alt, circa 190 Zentimeter groß, sprach akzentfreies Deutsch, leicht dunkler Teint, hatte kurze dunkle Haare, trug eine schwarze Hose, eine schwarze Lederjacke und schwarze Schuhe. Der zweite Täter war ebenfalls 18 bis 20 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß, sprach akzentfreies Deutsch, leicht dunkler Teint, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte und einen weißen Schal, mit dem er sein Gesicht verdeckt hatte. Zudem trug er weiße Schuhe.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Erfolgreiche Vermisstensuche

NOTZINGEN (lp). Der Besatzung eines Polizeihubschraubers ist es zu verdanken, dass die Suche nach einer vermissten 90-jährigen Seniorin am Mittwochmorgen ein glückliches Ende genommen hat. Gegen 5.20 Uhr war die Polizei von Mitarbeitern einer Senioreneinrichtung alarmiert worden, nachdem das…

Weiterlesen

Mit Schockanruf betrogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Dreiste Telefonbetrüger haben im Laufe des Dienstags eine Seniorin aus Leinfelden um einen Teil ihres Vermögens gebracht. Ein selbsternannter Polizist meldete sich am Nachmittag telefonisch bei der Frau und gaukelte vor, ihr Sohn habe einen Verkehrsunfall mit einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen