Schwerpunkte

Blaulicht

Verpuffung setzt Auto in Brand

03.09.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Sich entzündende Dämpfe haben offenbar am Mittwochabend zum Einsatz zahlreicher Rettungskräfte in der Kronenstraße in Bonlanden geführt. Kurz vor 20.30 Uhr führte ein 19-Jähriger Reparaturarbeiten an seinem Pkw durch. Dabei kam es nach ersten Erkenntnissen zu einer Verpuffung von Dieseldämpfen, wodurch das Fahrzeug Feuer fing. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften angerückt war, hatte der 19-Jährige zusammen mit einem Helfer die Flammen bereits gelöscht. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann mit Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes in eine Klinik.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motorradfahrer leicht verletzt

WENDLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Wendlingen erlitten. Eine 26-Jährige wollte mit ihrem VW gegen 17.30 Uhr von einem Grundstück kommend auf die Stuttgarter Straße fahren. Um ihr dies zu ermöglichen, hatte ein…

Weiterlesen

Falscher Handwerker bestiehlt Seniorin in Oberboihingen

OBERBOIHINGEN (lp). Eine Frau ist am späten Donnerstagnachmittag von zwei dreisten Dieben in ihrer Wohnung bestohlen worden. Gegen 17.30 Uhr gab sich ein Unbekannter an der Haustür der Seniorin in der Unterboihinger Straße als Handwerker aus und verschaffte sich unter dem Vorwand, nach…

Weiterlesen

Mit über drei Promille am Steuer

DEIZISAU (lp). Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Donnerstagabend bei Deizisau einen schadensträchtigen Auffahrunfall verursacht. Gegen 19.50 Uhr fuhr der 39-Jährige mit einem Lexus an der Ausfahrt Deizisau/Altbach von der B 10 ab, um nach rechts auf die Straße nach Altbach abzubiegen. Dabei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen