Blaulicht

Verpuffung im Ölofen

30.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus hat am Sonntagmorgen in der Duttenhoferstraße für Aufregung gesorgt. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 20 Feuerwehrleuten vor Ort war, konnte zum Glück rasch Entwarnung geben. In einem der Ölöfen war es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Sachschaden war nicht entstanden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auto gerammt und gelüchtet

NÜRTINGEN (lp). Wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen eine 47-jährige Frau, die mit ihrem Mercedes am Sonntagabend in der Wendlinger Straße einen Unfall mit beträchtlichem Schaden in Höhe von über 25 000 Euro verursacht haben soll. Ihr Wagen war gegen 19.50 Uhr in…

Weiterlesen

Bei Rot über die Kreuzung

NÜRTINGEN (lp). Auf 13 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 74-Jährige am Montagmorgen auf der Kreuzung Humpfentalstraße/Schlesierstraße verursacht hat. Die Frau war gegen 6.20 Uhr mit ihrem Nissan Micra auf der Humpfentalstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung zur…

Weiterlesen

Randalierende Person

KIRCHHEIM (lp). Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt das Polizeirevier Kirchheim gegen einen 27-jährigen Mann, der am Montagmorgen zunächst in einer Arztpraxis randaliert hatte. Der psychisch auffällige Mann sollte dort seine Krankenkarte vorzeigen, die er offenbar nicht bei sich…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen