Schwerpunkte

Blaulicht

Verletzter an U-Bahn-Haltestelle

14.07.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer möglichen Auseinandersetzung, die sich am Montagabend, gegen 20.30 Uhr, an der U-Bahn Station Hedelfinger-/Plochinger Straße ereignet haben soll. Ein Zeuge hatte dort einen verletzten 38-Jährigen gefunden, der offenbar zuvor in einen Konflikt mit mehreren Jugendlichen verwickelt und dabei eventuell auch körperlich angegangen worden war. Der stark alkoholisierte Mann wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Jugendlichen waren zwischenzeitlich mit der U 7 in Richtung Scharnhauser Park davongefahren. Die Polizei bittet unter Telefon (07 11) 3 41 69 83 00 um Zeugenhinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brand auf Balkon

ESSLINGEN (lp). Ein technischer Defekt an der Außenbeleuchtung auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses hat laut Polizei am Dienstagnachmittag in der Blumenstraße zu einem Brand geführt. Gegen 15.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei von Anwohnern alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

NÜRTINGEN (lp). Einen Sachschaden von etwa 20 000 Euro hat eine 18-jährige Lenkerin eines Renault Twingo am Dienstagnachmittag an der Einmündung Walter-Rauch-/Hochwiesenstraße verursacht. Die junge Frau missachtete die Vorfahrt einer von links kommenden 57-jährigen Fahrerin eines Toyota Aygo.…

Weiterlesen

Radfahrer tödlich verunglückt

OSTFILDERN (lp). Seinen schweren Verletzungen erlegen ist ein 16-jähriger Radfahrer, der am Dienstagnachmittag gegen 16.25 Uhr an der Stuttgarter Straße zwischen Ruit und Heumaden mit einer Stadtbahn kollidiert war. Der Jugendliche war mit seinem Pedelec auf dem neben der Stuttgarter Straße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen