Schwerpunkte

Blaulicht

Verkehrschaos im Berufsverkehr

06.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDDORFHÄSLACH/PLIEZHAUSEN  (lp). Ein Fahrzeugbrand und im anschließenden Stau ein Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen haben am Montag zu einem Verkehrschaos im morgendlichen Berufsverkehr auf der B 27 und der B 464 in Richtung Stuttgart geführt. Kurz nach sechs Uhr bemerkte der Fahrer eines 14 Jahre alten Land Rovers auf der B 27 Rauch aus seinem Pkw aufsteigen. Er hielt etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Walddorfhäslach an. Aus dem Motorraum stiegen gleich darauf Flammen auf, kurze Zeit später stand der Wagen in Vollbrand. Zum Löschen rückte die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften aus. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Der Schaden wird auf 7000 Euro geschätzt. Aufgrund der winterlichen Temperaturen gefror das Löschwasser auf die Fahrbahn und die Straßenmeisterei musste zum Streudienst ausrücken. Im Rückstau kam es wenig später auf Höhe von Gniebel zu einem Auffahrunfall mit insgesamt sechs Fahrzeugen, wobei ein Schaden in Höhe von über 40 000 Euro entstand. Während der Löscharbeiten, der Unfallaufnahme und dem Abstreuen der Straße musste die B 27 für mehr als eineinhalb Stunden in Richtung Stuttgart komplett gesperrt werden. Es kam zu einem kilometerlangen Rückstau auf der B 27 und der B 464. Auch die Umgehungsstraßen waren wegen des hohen Verkehrsaufkommens verstopft.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mädchen in Ostfildern angegangen

OSTFILDERN. Die Kriminalpolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montagnachmittag zwischen dem Scharnhauser Park und Nellingen ereignet haben soll. Gegen 17.15 Uhr lief eine Elfjährige eigenen Schilderungen zufolge auf dem neben der L 1192 verlaufenden Feldweg in Verlängerung…

Weiterlesen

Anwohner in Köngen verletzt

KÖNGEN. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt der Polizeiposten Wendlingen derzeit gegen mehrere Jugendliche, die im Verdacht stehen, am Montagabend in der Gunzenhauser Straße einen Anwohner leicht verletzt zu haben. Den Ermittlungen zufolge hatte eine Person aus der…

Weiterlesen

Starker Rauch in Wohnhaus

ALTENRIET. Eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus hat am frühen Montagabend zum Einsatz der Rettungskräfte in der Eugenstraße geführt. Nachdem sich aufgrund eines aus Unachtsamkeit auf einer eingeschalteten Leuchtstoffröhre abgelegten Kunststoffgegenstandes Rauch in dem Gebäude…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit