Schwerpunkte

Blaulicht

Verbrannte Maultaschen

15.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Am Freitagabend kurz nach 18 Uhr bemerkte ein Passant, wie aus einem Fenster in der Steinbruchstraße starker Rauch drang und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehren aus Köngen und Nürtingen rückten mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften zur Einsatzstelle an. Ebenso war die Polizei mit zwei Streifenwagen vor Ort. Nach heftigem Klopfen an der Tür wurde die 56-jährige Bewohnerin angetroffen. Auf dem eingeschalteten Herd stand ein Topf mit verbrannten Maultaschen. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr belüftet. Die 56-Jährige wurde aufgrund von Atembeschwerden in ein Krankenhaus gebracht. Ein nennenswerter Schaden entstand nicht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bikerin bei Unfall in Wendlingen schwer verletzt

WENDLINGEN (lp). Eine Motorradfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Wendlingen schwer verletzt worden. Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem VW Golf gegen 16.50 Uhr die Neckarstraße und wollte die Behrstraße geradeaus in Richtung Köngen überqueren. Auf der Kreuzung kam es…

Weiterlesen

Mann stürzt auf Baustelle

KIRCHHEIM (lp). Ein 53-Jähriger hat am Dienstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in einem Rohbau in der Rose-Heinzelmann-Straße schwere Verletzungen erlitten. Der Mann verlor gegen 16.40 Uhr auf einer Betoninnentreppe den Halt und stürzte auf ein Podest zwischen dem ersten und dem zweiten…

Weiterlesen

Unfall nach Überholvorgang

DENKENDORF (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der L 1204 ereignet hat, sucht die Verkehrspolizei Esslingen. Gegen 20.30 Uhr war ein 46-jähriger Fahrer eines Opel Vivaro auf der Landesstraße von Denkendorf in Richtung Neuhausen unterwegs. Kurz vor der Einmündung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen