Schwerpunkte

Blaulicht

Unter Drogen vor Kontrolle geflüchtet

21.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss und des verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt das Polizeirevier Filderstadt gegen zwei 19 und 20 Jahre alte Männer aus Ostfildern. Beide waren am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, in der Rinnenbachstraße in einer Mercedes E-Klasse fahrend einer Polizeistreife aufgefallen und sollten kontrolliert werden. Als der Streifenwagen wendete, beschleunigte der noch unbekannte Fahrer seinen Mercedes sofort stark und raste mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde die Rinnenbachstraße entlang, bog ohne langsamer zu werden an der Wilhelmstraße in den verkehrsberuhigten Bereich ein und flüchtet mit unverminderter Geschwindigkeit über die Hindenburgstraße. Im Verlauf einer Fahndung konnte der Mercedes kurz darauf verlassen an der U-Bahnhaltestelle in der Ernst-Kirchner-Straße gefunden werden. Im Fahrzeug wurde starker Marihuana-Geruch festgestellt und eine kleinere Menge Cannabis gefunden. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen kehrte der 19-Jährige wieder zum Fahrzeug zurück und konnte vorläufig festgenommen werden. Nachdem bei ihm Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum festgestellt wurden, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Heranwachsende wurde nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen, wer von den beiden Verdächtigen den Pkw gelenkt hatte, dauern noch an. Das Polizeirevier Filderstadt sucht nach Zeugen, die insbesondere durch die äußerst riskante und gefährliche Fahrweise des Mercedes gefährdet worden sind, oder die Angaben zum Fahrer des Wagens machen können. Polizeirevier Filderstadt, Telefon (07 11) 7 09 13.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

NÜRTINGEN/KREIS ESSLINGEN (lp). In letzter Zeit kommt es vermehrt zu Anrufen, in denen sich Telefonbetrüger als Polizeibeamte, andere Amtspersonen oder Angehörige ausgeben und versuchen, vorwiegend Senioren zur Übergabe von Bargeld und Wertgegenständen zu bewegen. Am Donnerstag haben Kriminelle…

Weiterlesen

Radfahrerin schwer gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich eine 59-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in der Straße Am Kelterberg zugezogen. Kurz nach 11 Uhr war die Radlerin auf der abschüssigen Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Frau…

Weiterlesen

Kleintransporter umgekippt

FILDERSTADT (lp). Am Donnerstag ist auf der B 27 ist ein Kleintransporter umgekippt. Die 26-jährige Fahrerin war zwischen Aichtal und Bonlanden unterwegs, als der Motor des Wagens überhitzte. Beim Lenken auf den Standstreifen geriet der Transporter nach rechts in den Grünstreifen. In der Folge…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen