Blaulicht

Unfallflucht und Widerstand

27.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Wegen einer ganzen Reihe von Straftaten ermitteln das Polizeirevier Nürtingen und die Verkehrspolizei Esslingen gegen einen 45-Jährigen, der den derzeitigen Ermittlungen zufolge am Dienstagabend in alkoholisiertem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht und gegen Polizeibeamten Widerstand geleistet hat. Der Mann hielt sich zunächst kurz vor 22 Uhr trotz eines bestehenden Hausverbots in einer Gaststätte in der Harthäuser Straße in Grötzingen auf, weshalb die Polizei verständigt wurde. Noch vor dem Eintreffen der Beamten fuhr der 45-Jährige mit seinem Fiat mit quietschenden Reifen davon. Dabei zog er offensichtlich wiederholt die Handbremse, geriet auf der Raiffeisenstraße auf die Gegenfahrspur und verursachte mehrere Meter lange Bremsspuren. Kurz vor dem Ortsbeginn von Aich überholte der Mann trotz Gegenverkehrs einen 32 Jahre alten Golf-Fahrer, der dadurch stark abbremsen musste und zu einem Ausweichmanöver nach rechts gezwungen wurde. Dennoch streiften sich die Außenspiegel der beiden Pkws. Der 45-Jährige setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Auf dem Friedhofsparkplatz in Aich stellte er seinen Wagen ab und versuchte, zu Fuß vor den anfahrenden Polizeibeamten zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgung wurde der Mann gestellt. Bei seiner Festnahme leistete der Beschuldigte derart heftig Widerstand, dass die Unterstützung von weiteren Streifenwagenbesatzungen nötig war. Dabei zogen sich zwei Beamte leichte Verletzungen zu. Ein Alkoholtest ergab bei dem 45-Jährigen einen vorläufigen Wert von über einem Promille, weshalb diesem in der Folge eine Blutprobe entnommen wurde. Auch hiergegen setzte er sich massiv zur Wehr. Die restliche Nacht verbrachte der Beschuldigte in einer Gewahrsamszelle. Er wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Hausfriedensbruchs angezeigt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Unfall

WALDDORFHÄSLACH (lp). Sechs Verletzte und 12 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der B 464 ereignet hat. Ein 73-jähriger VW-Fahrer wollte gegen 15.10 Uhr von der B 464 auf die B 27 in Fahrtrichtung Stuttgart abbiegen. Hierbei kollidierte er…

Weiterlesen

Frontalzusammenstoß

AICHTAL-NEUENHAUS (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Neuenhaus und Waldenbuch gekommen. Gegen 17.55 Uhr war der Fahrer eines Dacia Logan von Waldenbuch in Richtung Neuenhaus unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam der…

Weiterlesen

In Wohnhäuser eingebrochen

NÜRTINGEN/WENDLINGEN/WOLFSCHLUGEN (lp). In drei Wohnhäuser im Großraum Nürtingen ist im Laufe des Donnerstags eingebrochen worden. Über ein eingeschlagenes Küchenfenster gelangte ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Ortsrand des Stadtteils Hardt. Ein Zeuge hatte gegen 10 Uhr ein lautes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen