Schwerpunkte

Blaulicht

Unfallflucht auf B 313 bei Unterensingen

04.07.2022 17:44, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN. Unter anderem wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen den Fahrer eines schwarzen Kleinwagens nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagnachmittag auf der B 313 ereignet hat. Den Ermittlungen zufolge war der Fahrer des schwarzen Kleinwagens gegen 17.40 Uhr auf der linken Spur der Bundesstraße in Richtung Nürtingen unterwegs und bremste offenbar plötzlich stark ab. Ein hinter ihm fahrender, 57 Jahre alter Mazda-Fahrer bremste daraufhin ebenfalls. Ein nachfolgender 26-jähriger Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät. Er versuchte noch auszuweichen, kollidierte aber mit dem Mazda. Sowohl der 26-Jährige als auch seine 39 Jahre alte Sozia stürzten zu Boden und verletzten sich. Beide mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens war nach dem Unfall aus seinem Wagen ausgestiegen, hatte dann allerdings seine Fahrt in Richtung Nürtingen fortgesetzt. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 9 22 40. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Aichtal gestohlener BMW gefunden

AICHTAL. Der am Mittwochmorgen aus der Lessingstraße in Grötzingen entwendete BMW X5 konnte dank dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen wiedergefunden werden. Bereits am Donnerstagvormittag meldete sich der Zeuge bei der Polizei. Dieser hatte einen Zeitungsbericht über den Diebstahl gelesen und…

Weiterlesen

Seniorin aus Linsenhofen betrogen

FRICKENHAUSEN. Eine Seniorin aus Linsenhofen ist am Donnerstag um einen größeren Geldbetrag und Wertsachen betrogen worden. Der Frau wurde vorgegaukelt, dass ihre Tochter in einen schweren Unfall verwickelt wäre und sie in Untersuchungshaft müsse, wenn sie keine Kaution zahlen würde. Da die…

Weiterlesen

Auto kracht in Hauswand

ESSLINGEN. Ein misslungenes Wendemanöver hat am Donnerstagnachmittag zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall in Mettingen geführt. Ein 78-Jähriger wollte mit einem BMW gegen 15.20 Uhr in der Burgunderstraße wenden. Hierbei verwechselte der Fahrer ersten Erkenntnissen nach den Vorwärts- mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit